icon_unser_engagement

Mehrwert statt Mini-Rabatte

Mehrwert

Von Juli bis Dezember 2020 galten ermäßigte Mehrwertsteuer-Sätze. Die Weitergabe dieser Ermäßigung hätte für Kund*innen eine sehr kleine Ermäßigung ergeben (für 50 EUR ca. 0,95 EUR Ersparnis). Wir haben beschlossen, unsere Preise nicht zu senken sondern die entstehenden Mehreinnahmen in voller Höhe an verschiedene Initiativen und Organisationen zu spenden.

Dabei konnten Sie monatlich online abstimmen und so darüber mitentscheiden, in welcher Höhe die von uns vorausgewählten Initiativen von der Aktion profitieren werden. Je mehr Stimmen, desto höher der Anteil am Spendenkuchen.

Dabei sind sagenhafte 29.600 EUR zusammengekommen!

Für Juli spendeten wir 4886 EUR an:

  • Other Music Academy (Yiddish Summer) mit 1699 EUR
  • DIKUK e.V. (Kleinkunst und Kabarett) mit 1567 EUR
  • Kulturgut Ulrichshalben mit 966 EUR und
  • Tiefurter Montagsmusiken mit 654 EUR

Für August waren es 4050 EUR, die sich so verteilten:

  • Fridays for Future 2430 EUR
  • Thüringer Ökoherz 976 EUR
  • Grüne Wahlverwandtschaften 324 EUR
  • Grüne Liga Thüringen 320 EUR

Für den September spendeten wir insgesamt 4478 EUR an:

  • Flüchtlingssozialarbeit der Caritas: 1227 EUR
  • Camsin eV : 1142 EUR
  • Salamanca eV: 869 EUR
  • Stellwerk Weimar eV : 667 EUR
  • Kindertreff Kramixxo und Jugenclub Waggong: 573 EUR.

Im Oktober kamen wir auf 4967 EUR die Lt. Abstimmung wie folgt verteilt wurden:

  • Wendepunkt e.V. Eisenberg 1381 EUR
  • Tauchsportclub Weimar e.V. 1331 EUR
  • Gaswerk Weimar e.V. 939 EUR
  • VfB Oberweimar e.V. 790 EUR
  • Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus e.V. 526 EUR

Für den November durften wir 5078 EUR verteilen:

  • EducAid Kenya eV 3869 EUR
  • Förderverein Chipunga: 746 EUR
  • Sodi eV Kleinbauernprojekt in Nepal: 295 EUR
  • Brot für die Welt – Fair-Trade-Projekt in Peru 168 EU

Und im Dezember sind wir sogar auf 6141 EUR gekommen:

  • Stiftung Lebenshilfe Weimar/Apolda 3418 EUR
  • Kinderhaus 1276 EUR
  • Obdachlosenhilfe der Caritas in Weimar 1012 EUR
  • Ehrenamtsagentur Weimar 435 EUR

Mehrwert statt Minirabatte: 5078 EUR für November

Für den Monat November verteilen wir 5078 EUR Mehreinnahmen aus der Mehrwertsteuersenkung an internationale soziale Initiativen! Durch die Onlineabstimmung ist folgende Verteilung herausgekommen:

EducAid Kenya eV 3869 EUR

Förderverin Chipunga: 746 EUR

Sodi eV Kleinbauernprojekt in Nepal: 295 EUR

Brot für die Welt – Fair-Trade-Projekt in Peru 168 EUR

Das Abstimmungsergebnis für den November

Hier ist unser Ergebnis für den Oktober:

Dank Ihrer Einkäufe sind 4967 EUR zusammengekommen!

Beim Onlinevoting, bei dem in diesem Monat mehr als 1300 Stimmen abgegeben worden, haben die Vorschläge folgende Stimmenverteilung erzielt:

Oktober 2020

Demzufolge ergibt sich folgende Verteilung in EUR:

Wendepunkt e.V.       1381 EUR
Tauchsportclub Weimar e.V.   1331 EUR
Gaswerk Weimar e.V.   939 EUR
VfB Oberweimar e.V.   790 EUR
Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus e.V.    526 EUR

Wir gratulieren!

Hier kommt das Ergebnis für den September:

Der Spendentopf beträgt für diesen Monat 4478 EUR. Und so haben Sie abgestimmt:

Daraus ergibt sich folgende Verteilung:

Flüchtlingssozialarbeit der Caritas: 1227 EUR
Camsin eV : 1142 EUR
Salamanca eV: 869 EUR
Stellwerk Weimar eV : 667 EUR
Kindertreff Kramixxo und Jugenclub Waggong: 573 EUR.

Herzlichen Glückwunsch!

Hier ist Euer Abstimmungsergebnis für den Juli:

Danke fürs Mitmachen!

Insgesamt waren für Juli 4883 EUR zu verteilen!

Davon gehen an:

Other Music Academy 1699 EUR,

DIKUK e.V. 1567 EUR

Kulturgut Ulrichshalben 967 EUR

Tiefurter Montagsmusiken 654 EUR